Umwelt, Soziales und Unternehmensführung – die klare Ausrichtung des neuen Vorstands der KANSAI HELIOS Gruppe

Am 1. April 2021 nahm der neue Vorstand der KANSAI HELIOS Gruppe seine Tätigkeit auf. Vier geschäftsführende Direktoren verbinden von nun an ihre Kompetenzen und stärken die Wachstumsstrategie der KANSAI HELIOS Gruppe. Gemeinsam setzen sie einen klaren Fokus auf umweltfreundliche Produkte und Prozesse, Mitarbeitergesundheit und -sicherheit, kontinuierliche Forschung und Entwicklung sowie auf strategische Investitionen – und damit große Schritte für den zukünftigen Erfolg auf dem europäischen Markt.

In den vergangenen Jahren hat HELIOS seine Umweltschutzaktivitäten laufend intensiviert: Das Unternehmen liefert Lösungen, die Objekte nicht nur schützen, sondern auch ihre Lebensdauer deutlich verlängern. HELIOS hat neue Beschichtungstechnologien zur Reduktion des Ressourcenverbrauchs und des CO2-Fußabdrucks der Produkte eingeführt. Schrittweise ersetzen Rohstoffe aus nachwachsenden Ressourcen konventionelle Materialien. Das Unternehmen gewinnt seine Energie vollständig aus erneuerbaren Quellen oder produziert sie in eigenen Solarkraftwerken. Zudem werden die Produktionsprozesse kontinuierlich verbessert, um Abfall zu reduzieren bzw. im Produktionsprozess wiederzuverwenden. Vor einem Jahr startete die interne Initiative “We turn it green”. Sie dient der Bewusstseinsbildung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn auch die kleinsten Handlungen für den Umweltschutz, wie z.B. die Reduktion des Wasser- oder Papierverbrauchs, tragen zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele von KANSAI HELIOS bei.

vlnr: DietmarJost, Junichi Kajima, MitsuruMasunaga, Bastian Krauss

Der neue Vorstand der KANSAI HELIOS Gruppe greift diese Bemühungen auf und wird sie in Zukunft weiterentwickeln und stärken. Der Vorstand besteht aus vier Executive Directors. Sie verkörpern nicht nur den weiteren strategischen Wachstumskurs von HELIOS, sondern stehen auch für die engere Kooperation und Zusammenarbeit mit den beiden Anteilseignern KANSAI PAINT und MITSUI.

  • Mr. Junichi Kajima, President, Executive Director
  • Mr. Mitsuru Masunaga, Executive Vice President, Executive Director
  • Mr. Dietmar Jost, Executive Director
  • Mr. Bastian Krauss, Executive Director

Mitsuru Masunaga, Dietmar Jost und Bastian Krauss werden sich entsprechend ihres fachlichen Hintergrundes die strategisch wichtigen Schlüsselbereiche aufteilen. Junichi Kajima wird als Präsident alle Geschäftsbereiche überblicken und steuern. Die neue Struktur wird die Effizienz des Managements weiter verbessern und die Wachstumsstrategie von KANSAI PAINT hin zu einer einheitlichen globalen Unternehmensgruppe unterstützen. Umwelt, Soziales und Unternehmensführung werden auf diesem Weg eine wesentliche Rolle spielen.

Junichi Kajima hat es sich zum Ziel gesetzt, die Stärken von KANSAI HELIOS weiter zu schärfen und die Profitabilität zu verbessern:

Die KANSAI HELIOS Gruppe hat ein nachhaltiges Gewinnwachstum erzielt und gleichzeitig eine solide Geschäftsgrundlage in einem herausfordernden Geschäftsumfeld geschaffen. All das resultiert aus exzellenter Teamarbeit und kontinuierlichen Investitionen in neue Technologien, Produkte sowie Forschung und Entwicklung. Wir werden diese Investitionen, ebenso wie die Investitionen in Humanressourcen in Verbindung mit einer sicheren Arbeitsumgebung, fortsetzen. Als Chemieunternehmen ist es zudem unsere Verantwortung, einen wertvollen Beitrag für die Zukunft unseres Planeten und der Gesellschaft zu leisten. Zusammen mit der KANSAI PAINT Zentrale in Japan arbeiten wir im Rahmen unseres ESG-Managements an gemeinsamen Nachhaltigkeitsprojekten. In diesem Zusammenhang hat der Bereich Compliance besondere Bedeutung, denn ehrliche und faire Geschäftsaktivitäten sind unser oberstes Managementprinzip. Meine Mission ist es, den zukünftigen Unternehmenserfolg sicherzustellen, nachhaltig auszubauen und so dazu beizutragen, die KANSAI PAINT Gruppe zu einem weltweit führenden Unternehmen zu machen.

Mitsuru Masunaga wird sich darauf konzentrieren, den Ruf des Unternehmens aufrechtzuerhalten und zu pflegen. Er wird die Wachstumsstrategie von KANSAI HELIOS durch organische und anorganische Ansätze weiter stärken und unterstützen:

Wir leben in einer dynamischen Zeit, in der die Werte in Bezug auf Mitarbeiter und Unternehmensintegrität laufend auf die Probe gestellt werden. Wir haben unsere Grundwerte und einen Verhaltensstandard in unserem Verhaltenskodex definiert, der unseren Mitarbeitern hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Da ethisches Verhalten ein integraler Bestandteil unserer Kultur ist, werden wir auch in Zukunft einen starken Fokus auf die Weiterentwicklung und Umsetzung legen. Wie wir in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das weitere Unternehmenswachstum, das eines meiner Hauptziele darstellt. Die verstärkte Zusammenarbeit mit KANSAI PAINT und MITSUI wird uns und unseren Geschäftspartnern neue Chancen und Synergien eröffnen.

Dietmar Jost wird die Vertriebsstrategie in Europa weiterentwickeln:

Wir streben langfristige Partnerschaften mit unseren Kunden in ganz Europa an. Dieses Ziel wird einerseits durch ein gut ausgebildetes Vertriebsteam unterstützt und andererseits durch die Weitergabe unseres Know-hows an unsere Kunden. Im Rahmen unserer HELIOS Master Classes werden wir das Schulungs- und Informationsprogramm weiter ausbauen und damit unsere Partnerschaften intensivieren. Die Integration und der Austausch modernster Produkttechnologien mit KANSAI PAINT und MITSUI bereichern unser Sortiment weiter. Wir schaffen damit auch in Zukunft Innovationen und stärken die Position von HELIOS als Systemanbieter auf dem europäischen Markt. Wir werden auch weiterhin branchenübergreifende Partnerschaften fördern, die das Potenzial für die Entwicklung von Lösungen haben, die einen gesellschaftlichen Beitrag leisten.

Bastian Krauss wird intensiv an der weiteren Verbesserung der Produktionstechnologien und der Sicherheit arbeiten:

Die Technologien in der industriellen Fertigung verändern sich extrem schnell, sodass Produkte schneller lieferbar und Produktionsprozesse flexibler werden. Aufgrund der Größe unserer Gruppe schöpfen wir aus einem enormen Erfahrungspool, den wir vor dem Hintergrund unserer Wachstumsstrategie in unsere Produktionsprozesse integrieren werden. ‚Best-Practice‘-Erfahrungen, neue Technologien und optimierte Prozesse fließen bereits kontinuierlich in alle Arbeitsbereiche ein. Zusätzliche Investitionen werden unsere Bemühungen um umweltfreundliche Aktivitäten und Entwicklungen verstärken. Wir werden die Maßnahmen für die Sicherheit und Gesundheit aller Mitarbeiter regelmäßig überprüfen, indem wir unsere betriebliche Null-Unfall-Politik fortführen und weiterentwickeln.

Die klare Ausrichtung auf umweltfreundliche Prozesse, eine starke Zusammenarbeit aller Mitglieder der KANSAI HELIOS Gruppe sowie strategische Investitionen in neue Technologien und Humanressourcen werden das Unternehmen auf seinem bisherigen Erfolgsweg weiterführen. Mit seinem Fachwissen wird der Konzernvorstand alle Geschäftsbereiche, die Marktposition des Unternehmens sowie dessen Nachhaltigkeitsziele weiterentwickeln und verbessern.

www.helios-group.eu  |  www.kansai.com  |  www.mitsui.com